Wann wie verhüten?

Welche Verhütungsmethode für dich am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hier erfährst du mehr darüber.

Verhütung – so vielfältig wie dein Leben

Verhütungspanne und was jetzt?

Besondere Situationen

Was tun, wenn du die Pille vergessen hast oder eine andere Verhütungspanne passiert ist? Keine Panik! Eine Schwangerschaft lässt sich mit verschiedenen Methoden noch verhindern.

Besondere Verhütungssituationen sind auch die Stillzeit und die Wechseljahre. Informiere dich!

Mehr über Verhütungspannen

sicher verhüten

Auf Nummer sicher

Wie sicher sind Kondom, Pille & Co? Wie zuverlässig dich die einzelnen Methoden vor einer Schwangerschaft schützen, hängt von mehreren Faktoren ab – besonders von der richtigen Anwendung.

Der Pearl-Index ist das Beurteilungsmaß für die Sicherheit von Verhütungsmitteln: je kleiner der Wert, desto sicherer die Methode.

Mehr über Verhütungssicherheit

Verhütung an den Alltag anpassen

Dein Alltag

Hast du eher einen geregelten Tagesablauf oder ist bei dir kein Tag wie der andere? Davon kann es abhängen, ob beispielsweise die Pille oder doch eher eine Langzeitverhütungsmethode besser zu dir passt, die du nicht (mehr) vergessen kannst.

Auch Frauen, die viel reisen und sich auf Zeitverschiebungen einstellen müssen, haben oft besondere Anforderungen an ihre Verhütungsmethode.

Mehr über Reise und Verhütung

Verhütung und Lebensplanung

Deine Lebensplanung

Du hast gerade deinen ersten Freund oder steckst noch mitten in Ausbildung oder Studium? In dieser Zeit geht es dir sicher wie den meisten jungen Frauen, und bei der Verhütung steht Sicherheit an oberster Stelle.

Vielleicht bist du aber auch Mutter oder hast sogar schon deine Familienplanung abgeschlossen? Auf den folgenden Seiten erfährst du, welche Verhütungsmethoden zu welchem Lebensabschnitt passen können.